Bei der Hypnotherapie werden bewährte psychotherapeutische Verfahren mit Tranceanteilen verbunden.

 

Sie zählt zu den wissenschaftlich anerkannten Therapieverfahren.

 

Hypnotherapie nach Milton H. Erickson ist ressourcen - und lösungsorientiert. Sie beachtet die individuellen Anliegen des Patienten und unterstützt die Aktivierung seiner  Ressourcen.

 

Ursächlichkeiten körperlicher und seelischer Störungen und Probleme können im Unterbewußtsein angesprochen und eine nachhaltige Verhaltensänderung und Besserung der Symptomatik beim Patienten erzielt werden.

 

Es werden hierbei bewusste und unbewusste Prozesse angesprochen und genutzt.

 

Der Patient kontrolliert selbst, welche der erarbeiteten Ideen und Lösungen er annimmt.